Aktuelles

Wir in Mitte

SPD unterstützt bürgerschaftliches Engagement für Sauberkeit

Die Scherben sind aufgekehrt, Zigarettenkippen liegen auch nicht mehr herum, die Beete sind vom alten Laub mehrheitlich befreit: Der Parkplatz an der Düppelstraße in Oberhausens Innenstadt macht gleich einen ganz anderen Eindruck, wenn er sich dem Betrachter einmal sauber präsentiert. Dafür gesorgt hat am frühen Mittwochmorgen ein Trupp der WBO. „Die Kollegen haben auf dem […] weiterlesen ...

Wir sind selbst schuld an der Ungleichheit

Für mehr als 80 Prozent der Menschen in Deutschland steht fest: Die soziale Ungleichheit hierzulande ist zu groß. Die Wähler der „Linken“ sehen dies zu 90 Prozent, der „Grünen“ zu 90 Prozent und der „SPD“ zu 87 Prozent.  Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung. In Deutschland haben wir, die Beschäftigten, uns der Macht selbst den Boden entzogen und damit […] weiterlesen ...

Scheitert Europa,

negieren wir die Lehren aus den Katastrophen des 20. Jahrhunderts. „Europa neu gründen“, wie das Diskussionspapier von Sigmar Gabriel und Martin Schulz überschrieben ist, zeigt Möglichkeiten zur Diskussion auf. Die Hauptforderung der beiden ist: Statt einer Regierungskonferenz hinter verschlossenen Türen brauchen wir ein Verfahren, bei dem offen und transparent diskutiert wird. Das Papier zeigt die […] weiterlesen ...

Bund

TTIP, CETA & Co.

Chancen und Risiken von Freihandelsabkommen. Dirk Vöpel, unser Bundestagsabgeordneter und Dirk Wiese, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Energie laden zur Diskussionsveranstaltung am 30. Juni 2016, ab 18:00 Uhr, ins ZAQ. Die Zusagen sollen bis zum 27.6.2016 eingehen. Über Twitter hat Bundeswirtschaftsminister Gabriel kürzlich verkündet: „Die Bundesregierung ist sich einig: CETA ist gemischtes Abkommen. Ohne […] weiterlesen ...