Aktuelles

CETA und die roten Linien der SPD

von Eberhard Waiz, Jurist und Mitglied des Landesvorstandes der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen NRW Übersicht Vorgeschichte und Verhandlungsprozess Gemeinwohlorientierte Gesetzgebung Daseinsvorsorge Investitionsschutz Gestaltung der Globalisierung Ergebnis Wer sich  informieren und die Vorgänge verstehen will, hier geht es zum ganzen Beitrag: http://www.iwipo.eu/arbeitsfelder/oekonomie-globalisierung/ceta-und-die-roten-linien-der-spd/ Zur Erinnerung: 250.000 vor einem Jahr (2015) in Berlin, ein Jahr darauf 320.000 […] weiterlesen ...

AG 60 plus

Jahresausflug 2016

AG60+ov-ob-mitte

2015 waren wir in Berlin und 2014 in Giethorn. Dieses Jahr geht es nicht nach Osten oder Norden. Der monatliche Stammtisch September am 8.9.16 entfällt. Der Vorsitzende Werner Perz organisierte nach gemeinsamen Vorgaben die Tagesfahrt mit dem Bus am 7.9.16.  In der Tagespresse angekündigt. Linz an der Donau, es fehlte der Zusatz in die Partnerstadt […] weiterlesen ...

Netzwerkgruppe

Netzwerkgruppe

Wer macht mit, hat Zeit und Lust  den  Stadtteil wieder erlebbar und attraktiv zu gestalten. Wenn ihr noch Mitstreiter aus dem Stadtteil kennt, bringt sie mit. Wir treffen uns Dienstag, 30.08.2016, um 19:00 Uhr, 
 im Ladenlokal des Hochhauses am Saporoshja Platz. 
 (Ihr findet den Eingang ganz unten auf der Goebenstraße, gleich neben Erdas/Subway) […] weiterlesen ...

CDU will bei den Senioren punkten

Beratung durch Pflegestützpunkte Den Unmut über die fehlende Leistung im Pflegefall und rechtzeitiger Beratung nimmt die CDU auf. Zur Beruhigung kritischer Bürger und als Placebo für die Wahlentscheidung bringt CDU Gesundheitsminister Gröhe noch schnell ein drittes Pflege-Änderungsgesetz vor den Bundestagswahlen 2017 ein (PSG III). Unbeantwortet bleibt: Von wem kann eine „Unabhängige“ Beratung erfolgen und wie […] weiterlesen ...