Ortsverein

Der Ortsverein Oberhausen-Mitte ist einer von sieben Ortsvereinen innerhalb des SPD-Unterbezirks Oberhausen. Auf unseren Seiten sind direkt Informationen zu unserem Vorstand, den Arbeitsgemeinschaften, den Delegierten zu den UB-Parteitagen und unsere Mandatsträgerinnen in der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen zu finden.

Ortsvereinsgebiet und Wahlkreise

Darstellung des Ortsvereinsgebietes auf einer Stadtkarte, das Gebiet ist farblich abgegrenzt

Ortsvereinsgebiet SPD-OV Mitte / Quelle: Stadt Oberhausen, Bereich 4-5

Das Gebiet des Ortsvereins Oberhausen-Mitte umfasst die Kommunalwahlbezirke Stadtmitte-Süd (01)Stadtmitte-Nord (02) und Styrum (08) und liegt damit genau in der Mitte von Alt-Oberhausen und ist Teil des Bundestagswahlkreises 117 (Wesel III – Oberhausen/Dinslaken) direkt gewählt Dirk Vöpel.

Für die Landtagswahl 2017 tritt für unseren Bereich  Stadträtin und Rechtsanwältin Sonja Bongers an.

Nördliche Grenze ist der Rhein-Herne-Kanal, südliche Grenze die Stadtgrenze nach Mülheim, zwischen der Mülheimer Straße und dem Rechenacker. Nach Osten hin ist die Mülheimer Straße die Grenze unseres Ortsvereins, und zwar die westliche Seite mit den ungeraden Hausnummern. Westliche Grenze ist die Eisenbahnlinie, die zwischen dem Kaisergarten und dem Gewerbegebiet Zum Eisenhammer verläuft, dann weiter hinter dem Bahnhof, bis nördlich des Altenheimes auf der Grenzstraße. Es geht dann etwas versetzt weiter von der Grenzstraße/Ecke Styrumer Straße südlich über die Schlägelstraße bis Ecke Landwehr und dann Richtung Süden östlich des Rechenackers bis zur Keltenstraße, Stadtgrenze Mülheim.

Die drei Wahlbezirke des Ortsvereins in einzelnen Karten (zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken! / Quelle: Stadt Oberhausen, Bereich 4-5):

Wahlbezirk 01  Wahlbezirk 02  Wahlbezirk 08