Berichte

Landtagskandidaten Befragung

Untergang oder Wiederaufstieg

  Die SPD war einmal die Partei der sozialen Gerechtigkeit. Das Gefühl vieler Menschen kommt überwiegend rechtspopulistischen Parteien in ganz Europa zu gute.     Seit 1980 stellt die SPD auf Deregulierung, Flexibilisierung und baut den Sozialstaat um. Als erstes verließen die heutigen „Grünen“ die Partei. Seitdem schrumpft die Partei. Übrig geblieben sind der harte […] weiterlesen ...

TTIP Kritik aus der SPD-Bundestagsfraktion

„Das Risiko eines Scheiterns ist groß“, sagt der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Bernd Westphal. Aus den TTIP-Dokumenten gehe hervor, dass Europa bei einem Zustandekommen des Handelsabkommens massive Einschnitte bei den Lebensmittel-, Verbraucher- und Umweltschutzrechten drohen. „So würde das die SPD keinesfalls mittragen“, so Westphal. Was steckt dahinter? * Der SPD-Politiker merkte an, dass es bei […] weiterlesen ...

Wehret den Anfängen

Nur wer die Geschichte kennt, ist sensibilisiert.  Ein Besuch des Archivs der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Bonn als Veranstaltung von VHS Oberhausen und Arbeit und Leben, ist interessant und kann Wirkung in der Tagespolitik zeigen. Wird der AfD aus Gründen der Effekthascherei eine große Plattform in der ARD geboten? Es ist soweit: In der ARD Sendung […] weiterlesen ...

Wir in Mitte

1. Hock (Stammtisch)

Zum ersten Stammtisch (Hock) fanden sich Genossinnen und Genossen im K 14 in gemütlicher Runde ein. Vertreten war „Alt“ und „Jung“. Es sollte eine ständige Einrichtung werden, weil Politik und Spaß zusammengehören, in ungezwungener Atmosphäre können sich die Mitglieder und Freunde näher kennen lernen, Info´s und Aktivitäten frühzeitig austauschen. Angepeilt ist jeweils der dritte Freitag […] weiterlesen ...