Bildungsarbeit

Bildung ist das zentrale gesellschaftspolitische Thema seit der Gründung der SPD vor 150 Jahren bis in unserer Zeit. Sie entscheidet über Teilhabe an der Gesellschaft und ein selbstbestimmtes Leben, wie auch über Wachstum und Wohlstand. Die Auseinandersetzung über politische Ziele und Reformnotwendigkeiten steht für die SPD im Zentrum der politischen Diskussion zur Sicherung  der Zukunft unseres Landes.

Noch gibt zwei Bildungseinrichtungen, die überwiegend durch die Friedrich-Ebert-Stiftung belegt werden. Es sind die Einrichtungen Frankenwarte in Würzburg und die Georg-von-Vollmar Akademie in Kochel am See. Hier allein ist noch die Möglichkeit mit interessierten Mitbürgern über die aktuelle Politik auch für eine bessere Politik im geschützten Raum von Angesicht zu Angesicht zu diskutieren. Webseminare sind Möglichkeiten aber kein Ersatz für menschliche Begegnungen.

Wir wollen solange wie möglich aktuelle Bildungsangebote – offen für alle –aufgelistet und eingestellt werden, die uns zur Veröffentlichung erreichen. Vom Bildungsurlaub sollte gebraucht gemacht werden. Von den  Arbeitskreisen und Arbeitsgemeinschaften veranstalten gesonderte Seminare und Schulungen. Wochenseminare werden als politische Bildungsveranstaltungen durchgeführt. Wir bitten im Einzelfall, vorsorglich beim Bildungsträger nachzufragen. Nutzt die Freistellung nach dem  Bildungsgesetz, solange dies noch möglich ist. Erweitert Eure Sozialkompetenz auch im Beruf durch allgemeines Wissen.

 

AG SPD 60 plus

Lokale Seniorenpolitik vor großen Herausforderungen

Seniorenpolitik ist als Teil einer umfassenden Sozialpolitik immer auch Generationenpolitik. Wo Menschen seit Jahrzehnten verwurzelt sind, wollen sie auch im Alter leben. Kommunen stellt das angesichts des demografischen Wandels und leerer Kassen oftmals vor besondere Herausforderungen. weiterlesen ...

Digitalisierung und soziale Sicherung

Die Arbeit wird durch die Digitalisierung, auch als Industrie 4.0 bekannt, neu organisiert. Bis zu 18,3 Millionen Arbeitsplätze in Deutschland (59%) können bis 2025 ersetzt werden –  Kann das „bedingungslose“ Grundeinkommen eine Antwort sein? Bevor die Schlagworte kommen: „Keine Leistung ohne Gegenleistung“ oder „Arbeit muss sich lohnen“ weiterlesen ...

SPD erneuen

SPD Mitgliedervollversammlung #SPD erneuern

Der SPD-Unterbezirk Oberhausen ruft mit Brief vom 20. Oktober 2017 alle Mitglieder zu einer Vollversammlung Montag, 6. November 2017 um 18:00 Uhr in die Kantine des ZAQ e.V. Essener Str.100, 46047 Oberhausen. Thema: „Nach der Wahl 2017 – Wo steht die SPD?“ Als letzter Punkt ist ein Ausblick der stellvertretenden Vorsitzenden vorgesehen. „Oberhausen 2020 – […] weiterlesen ...