Berichte

Wir in Mitte

SPD unterstützt bürgerschaftliches Engagement für Sauberkeit

Die Scherben sind aufgekehrt, Zigarettenkippen liegen auch nicht mehr herum, die Beete sind vom alten Laub mehrheitlich befreit: Der Parkplatz an der Düppelstraße in Oberhausens Innenstadt macht gleich einen ganz anderen Eindruck, wenn er sich dem Betrachter einmal sauber präsentiert.

02_SPD_Termin_Dueppelstrasse 2

Herr Hoffmann, Imke Halbauer und Andreas Schröder

Dafür gesorgt hat am frühen Mittwochmorgen ein Trupp der WBO. „Die Kollegen haben auf dem Parkplatz und rundherum etwa zehn Kubikmeter Müll aufgelesen“, schätzt WBO-Disponent Jens Vogelsang. Bitter nötig war die Reinigungsaktion also.

Das hatte sich auch Anwohner Michael Hoffmann gedacht und bei der SPD-Ratsfraktion um Unterstützung gebeten. Imke Halbauer und Andreas Schröder vom SPD-Ortsverein kümmerten sich schließlich um Hoffmanns Anliegen, machten sich zunächst einen Eindruck vom schlechten Zustand des Parkplatzes und informierten die WBO, die auch rasch zur Tat schritt. So zeigte  sich nicht nur Michael Hoffmann am Mittwochmorgen zufrieden mit dem Resultat der Reinigungsaktion. Allerdings ist dem Anwohner ist auch klar: „Wenn man nichts tut, sieht es in ein paar Wochen wieder so schlimm aus wie vorher. Da muss man auch mal selbst initiativ werden und die Schippe in die Hand nehmen.“

Hoffmann sucht nun Mitstreiter, die sich ebenfalls um ihr direktes Wohnumfeld kümmern wollen – so wie es nur ein paar Schritte weiter die „Blücherplatz-Heinzelmännchen“ bereits tun. Für den Ortsvereinsvorsitzenden Andreas Schröder ist dies ein unterstützenswertes Engagement von Oberhausener Bürgern für ihre Stadt und ihr Wohnumfeld. „Und das wollen wir rund um den Düppelplatz und auch gerne in weiteren Nachbarschaften fördern. Wir helfen den Bürgern, sich zu vernetzen und unterstützen sie auch politisch.“ So werden sich die Sozialdemokraten etwa dafür einsetzen, auf dem Parkplatz an der  Düppelstraße mehr und vor allem besser sichtbare Papierkörbe aufzustellen. Schließlich soll der Parkplatz in der  Innenstadt nicht nur für ein paar Wochen sauber bleiben – der SPD-Ortsverein Mitte will dabei jedenfalls nach Kräften mithelfen.

Wer sich für die Sauberkeit rund um den Parkplatz an der Düppelstraße – und natürlich auch auf anderen Straße und Plätzen in der Innenstadt – engagieren will, wird dabei vom SPD-Ortsverein Mitte unterstützt.

Kontakt per E-Mail über Imke Halbauer, imke-halbauer@gmx.de,

oder telefonisch über das Fraktionsbüro der SPD, 825-21 04. Joachim Bäumer