Einladungen

Podiumsdiskussion: Soziale Sicherheit im Alter, ein Thema auch für junge Menschen!

„Soziale Sicherheit im Alter – ein Thema auch für junge Menschen“ lautet der Titel einer Veranstaltung des SPD-Ortsvereins Oberhausen-Mitte am Freitag, 31. März, in der Gaststätte „Bauernstuben“, Lothringer Straße 162. Nach der Begrüßung durch den Ortsvereinsvorsitzenden Axel J. Scherer um 18 Uhr widmen sich vier Diskutanten dem vielschichtigen Thema. Die Rechtsanwältin, SPD-Stadtverordnete und Landtagskandidatin Sonja Bongers ist ebenso Teil der Runde wie der DGB-Stadtverbandsvorsitzende Thomas Schicktanz. Außerdem diskutieren Holger Eichstaedt, Initiator des Netzwerkes Demenz, und der Schüler Gianni Virgallita, Mitglied des Jugendparlaments, mit. Die Diskussionsleitung hat Johannes Stelzer, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, der politisch auch als Mitglied im Beirat für Menschen mit Behinderungen wirkt.

Die vier jungen Musikerinnen des Joker-Quartetts sorgen für die passenden Töne beim SPD-Ortsverein OB-Mitt

Für die passende Musik sorgt an diesem Abend das „Joker-Quartett“. Die vier jungen Musikerinnen interpretieren auf klassischen Streichinstrumenten moderne Musik neu. Von den Beatles über Green Day und den Chordettes bis hin zu Hildegard Knef sind alle Genres quer durch Pop bis Punk durch selbstgeschriebene Arrangements vertreten.

Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für das Thema „Soziale Sicherheit im Alter“ aus den unterschiedlichsten Perspektiven heraus interessieren, die Teilnahme ist kostenlos.

TERMIN:
FR | 31. März | 18.00 Uhr
Gaststätte „Bauernstube“
Lothringer Straße 162 | 46045 Oberhausen