Bund

8,50 Euro Mindestlohn ein Erfolg

Die Zahl der tariflichen Vergütungsgruppen, in denen Stundenlöhne unter 8,50  Euro gezahlt werden, ist in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen.  Das ergibt eine aktuelle Auswertung*, die das Tarifarchiv des Wirtschafts- und  Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung vorgelegt hat. Das WSI-Tarifarchiv hat rund 4.500 Vergütungsgruppen aus 40 Branchen und Wirtschaftszweigen untersucht. Im Januar 2016 sahen nur […] weiterlesen ...

politisches Seminar

Erdogans „Neue Türkei“

Flüchtlingspoker und der Krieg gegen die Kurden Die türkische Regierung um Präsident Erdogan und Premier Davutoglu steuern ihre Politik in diktatorische Verhältnisse. Der anfangs gewählte und propagierte „Dritte Weg zwischen den Fronten“ (islamische AKP/Kemalismus) ist gescheitert! Wie geht es weiter in der Türkei nach den Wahlen vom 07.06.2015, vor allem vom 01.11.2015? Folgende Themenschwerpunkte werden […] weiterlesen ...

SPD-Mitgliederbrief

uns alle hat der schreckliche Flugzeugabsturz in Südfrankreich tief erschüttert. Die schockierenden Bilder von der Unglücksstelle in den Alpen lassen die Grausamkeit dieser Tragödie nur erahnen. 150 Menschen wurden innerhalb kurzer Zeit ganz plötzlich aus dem Leben gerissen. Darunter Kinder und Jugendliche, unter anderem eine Gruppe Schülerinnen und Schüler aus Haltern in Nordrhein-Westfalen. Wir können […] weiterlesen ...

Arbeitsministerium

Mindestlohn gesichert, keine Vertragsänderung !!

Seit dem 1. Januar gilt endlich auch bei uns ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn. Arbeitgeber wollen die Pflicht durch Änderung im Arbeitsvertrag unterlaufen. Keinen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben; er gilt weiter. Argumente der Arbeitgeber führen in die Irre oder wurden bisher Löhne auf die blauen Augen hin gezahlt.  So unbürokratisch wie möglich muss weiterhin die Arbeitsdauer dokumentiert […] weiterlesen ...